afs-Akademie: Modul 5 – SEO-Tools

Gestern fand das 5. Modul der afs-Akademie 2013 zum Thema SEO-Tools statt.

SEO-Tools, der Überblick am Freitag abend

Logo der afs-Akademie
Logo der afs-Akademie

Nach etwas holpriger Anreise ging’s am Abend mit einem Überblick der verschiedenen Tools weiter.
Neben ein wenig Ablenkung mit interessanten Diskussionen u.a. zum Thema Drive-by-shootings (gell Frau Reichert) und Verrichtungsboxen, gab’s aber doch noch ein paar Informationen und einen Einblick in die DC-Tools.

Onpage.org am Samstag

Am Samstag beschäftigten wir uns dann überwiegend mit onpage.org, wobei insbesondere ich durch die detaillierte Analyse meiner Seite profitieren konnte. Leider habe ich es nicht geschafft alle 29965 Fehler mitzuschreiben 😉 Das war natürlich schon frustrierend, zu sehen, wie schnell ein Entwickler mit wenigen Fehlern im Template so eine Fehlerzahl aufbauen kann.

Das Positive daran ist natürlich, dass genau diese Fehler auch mit relativ wenig Aufwand wieder ausgemerzt werden können. Ich freu mich auf Montag!

Aufwändiger wird da schon die Analyse des nicht optimal laufenden Linkflows, denn hier wird es schon mehr Gehirnschmalz kosten und deutlich tiefer in die Seitenstruktur eingreifen.

Aber auch das wird zu schaffen sein.

Session Usability

Nach dem vielen technischen Krams gab’s dann noch die Session zum Thema Usabilty. Abwechslungreich und angenehm vorgetragen, wurde uns dann mal wieder vor Augen geführt, dass der Benutzer im Endeffekt doch derjenige ist, der die Seite besucht und benutzt, und dann im Endeffekt auch für die Einnahmen sorgt.

In einem Umfeld, dass sich sonst eher mit Zahlen und technischen Details beschäftigt, ist es besonders wichtig, öfters mal wieder auf das Individuum hinzuweisen!

 

Wie immer, wenn’s Spaß macht und man mit netten Leuten zusammen ist, ging die Zeit wieder viel zu schnell vorbei. Ich freu mich auf das nächste, leider aber auch das letzte, Modul im Oktober…

 

 

Bild-Quelle: afs-Akademie@www.afs-akademie.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.