Bot Swarm, die neue VSS-Version

Cooler Titel für einen Blog-Beitrag, aber gleichzeitig auch der Codename der neuen Version vom Visual SEO Studio (Version 0.8.12.42523). Die neue Version bietet zwei ganz besondere Highlights:

  • Multicrawling
  • Enorme Performanceupdates

Was bringt das Multicrawling?

In der Vergangenheit sah meine Morgenroutine für die Checks mit dem Visual SEO Studio so aus:

  • Projekt öffnen
  • Crawl der ersten Site starten
  • Warten (Kaffee tut gut)
  • Ergebnisse sichten
  • Nächste Seite crawlen
  • Warten (Kaffee tut immer noch gut)
  • Ergebnisse sichten
  • 3 Seite crawlen
  • Warten (Soviel Kaffee um 8:00 ist nicht gut, also mal ein Glas Wasser)
  • Ergebnisse sichten
  • Feierabend (naja, nicht ganz)

Sieht zwar aus als hätte der Inhouse-SEO eine coolen Job, aber die Realität sieht ein bisschen anders aus.

Die neue Version senkt den Kaffee-Verbrauch!

Warum?

Hier kommt jetzt das Multicrawling ins Spiel:

Multicrawling im Visual SEO Studio

  • Einfach die 3 Urls in die Maske
  • Crawlen lassen
  • Ergebnisse sichten
  • Feierabend (naja, immer noch nicht wirklich)

Der Vorteil liegt aber nicht nur darin, dass man Zeit spart, da man nur einmal den Crawl startet, sondern auch (und insbesondere) darin, dass die Crawls jetzt multithreaded, also parallel, laufen. Unterm Strich bleibt also nur noch Zeit für einen Kaffee: VSS fördert die Gesundheit!

Natürlich profitiert nicht nur der Inhouse-SEO vom Multicrawling, auch in einer Agentur ist so ein Mitbewerber-Abgleich schnell für einen Kunden erstellt.

Zweites Highlight: Performancesteigerung

Das zweite Highlight ist die enorme Performancesteigerung im Programmverhalten selbst, also zusätzlich zu den Zeitgewinnen durch das Multicrawling. Nicht nur dass das Programm jetzt auch bei großen Projekten flüssiger läuft und sich so z.B. Tabs ohne Zeitverzögerung öffnen und schließen lassen, nein, auch das Crawling an sich ist durch die Aufteilung im Hintergrund in Crawl- und Datenbank-Worker effizienter und damit auch schneller geworden.

Und wieviel schneller habe ich dann beim ersten echten Crawl gemerkt:

Vergleich Crawl Sessions

Man sieht deutlich den Unterschied: von 213 auf 154 Minuten, also über 30% Zeitersparnis.

Also für mich hat sich die neue Version echt gelohnt.

Wie immer gibt’s die Version hier zum Download!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.